Halten & Parken

Parken in Stuttgart ist für Handwerker nicht immer einfach. In manchen Gebieten ist das Abstellen des Handwerkerfahrzeugs gar nicht erlaubt. Für diese Situationen hat die Stadt mehrere Möglichkeiten für Sonderparkausweise geschaffen.

1. Sonderparkausweis für Gewerbetreibende

Der Sonderparkausweis kann naturgemäß keine zusätzlichen Parkplätze schaffen. Aber die Pflicht zur Bedienung der Parkscheinautomaten und Parkuhren und zur Auslage der Parkscheibe sowie die Begrenzung der Höchstparkzeit entfallen. Es gibt zudem weitere Parkmöglichkeiten in Bewohnerparkbereichen, die den Gewerbetreibenden und sozialen Diensten ohne die neue Regelung bisher nicht zur Verfügung standen.

Was man mit diesem Ausweis darf, was er kostet, wie man ihn beantragt und Antworten auf weitere Fragen finden Sie unter Stadt Stuttgart .

2. Ausnahmegenehmigung (Parken) für Montagefahrzeuge

Neben Sonderparkberechtigungen für Handwerkernotdienste, die im Rahmen von Noteinsätzen und Notreparaturen zum Parken an bestimmten Stellen berechtigen, und Sonderparkausweisen für Gewerbetreibende und soziale Dienste können Parkberechtigungen für Montagefahrzeuge (mit fest eingebauten Werkzeugen) von der Straßenverkehrsabteilung des Amts für öffentliche Ordnung erteilt werden.

Was man mit diesem Ausweis darf, was er kostet, wie man ihn beantragt, und Antworten auf weitere Fragen erfahren Sie hier.

Download:
Merkblatt Montagewagen (PDF)
Antragsformular Montagewagen (PDF)

3. Ausnahmegenehmigung für Handwerkernotdienste

Nicht planbare Handwerkereinsätze für Notreparaturen, z.B. der Klempner, der bei Rohrbruch gerufen wird, oder der Aufzugsdienst, wenn ein Aufzug stecken bleibt, oder der Elektriker, wenn die Hauptsicherung durchbrennt.

In der Regel bleiben die Notdienste den Elektro- und Sanitärbetrieben vorbehalten. Die Prüfung der Gewerke bzw. Antragssteller übernimmt hier die Kreishandwerkerschaft. Daher ist der Antrag auf Ersterteilung und Änderung einer bestehenden Genehmigung zuerst an die Kreishandwerkerschaft zu senden.

Was man mit diesem Ausweis darf, wer ihn bekommt, was er kostet, wie man ihn beantragt und Antworten auf weitere Fragen erfahren Sie hier.

Download:
Antrag auf Ersterteilung
Merkblatt
Kennzeichenwechsel
Verlängerung
Bestellung neuer Coupons